Volksläufe in Hagen und näherer Umgebung
(nicht streng chronologisch)

 

01.05.08 , Internationaler Hagener Volkslauf, Hagen-Emst

10 km / Halbmarathon / Schülerläufe
SC Concordia Hagen (
www.scc1967.de)

Laut Ausschreibung soll es sich um einen der schwersten, aber auch landschaftlich schönsten Halbmarathons Deutschlands handeln.

Das ist vielleicht ein bisschen übertrieben, aber es ist tatsächlich eine Strecke, bei der es so manches Mal ordentlich bergauf und bergab geht und die landschaftlich schön durch Wald, über Land und gelegentlich durch bewohntes Gebiet führt.

Der Lauf findet immer am Himmelfahrtstag statt.

2006 hat es dann bei mir endlich mal mit einer Teilnahme am Halbmarathon geklappt - und ich habe es nicht bereut. Bericht unter "2006".

 



03.05.08, Ennepetal-Lauf, Ennepetal-Altenvoerde

5 / 10 / Schülerläufe
Sportfreunde Ennepetal (
www.sportfreunde-ennepetal.de)

Die zweimal zu durchlaufende Wendepunktstrecke ist asphaltiert und leicht wellig (lt. Ausschreibung „flach“ – Ansichtssache!).

Die Veranstaltung fand 2007 zum fünften Mal statt  - und ich war auch zum fünften Mal dabei.

Bei der Premiere des Ennepetallaufs 2003 fand auch meine Wettkampfpremiere statt – ich habe also eine besondere Beziehung zu diesem Lauf und versuchte zunächst, die Teilnahme-Serie nicht abreißen zu lassen. 2008 war ich dann aber doch nicht dabei.

Berichte von mir gibt es unter "2003", "2004", "2005", "2006" und "2007"


 

17.05.08, Willi-Comin-Gedächtnislauf, Ennepetal-Hasperbach 

 

5 / 12 / Schülerläufe / Walking

TuS Haspetal 1919 e.V. (www.tus-haspetal.de)

 

Von der Grundschule in Hasperbach führt die 12 km - Strecke zunächst ein Stück über die abgesperrte Strasse leicht bergauf. Dann geht es auf einem Rad- und Wanderweg, der ehemaligen Strassen-bahntrasse, weiterhin leicht bergauf und zum Teil durch Wald und am Hasper Bach längs bis zum Parkplatz Plessen (Getränkestation). Weiter geht es bergauf bis zur Staumauer der malerischen Hasper Talsperre, die dann auf einem wellig verlaufenden Weg umrundet wird, bevor es nach Überquerung der Staumauer wieder auf der Hinwegstrecke ins Ziel geht.  

Es ist eine recht anspruchsvolle Strecke, die aufgrund der Bodenverhältnisse manchmal erhöhte Konzentration verlangt. Trotzdem kann man die schöne Landschaft geniessen.

Mir hat der Lauf bei meiner ersten Teilnahme im Jahr 2005 gut gefallen. Beim Hauptlauf waren 2005 gerade einmal 82 Läufer im Ziel. Eigentlich unverständlich - aber so bleibt die Stimmung wenigstens familiär!

Mehr dazu in meinem Bericht unter "2005" und im Bereich "Laufstrecken" unter "Hasper Talsperre". 


 

??.??.??, Eselslauf, Wetter-Volmarstein  (wohl kein Lauf in 2008)

 

1,98 km / 6,6 km / Schülerläufe

 

660 Meter-Straßenrundkurs mit ordentlichem Profil durch das Dorf Volmarstein; findet nur gelegentlich statt .

Ich war bei der Premiere 2003 dabei und habe - läuferisch gesehen - eine meiner bittersten Stunden erlebt.


31.05.08, Herdecker City-Lauf, Herdecke

5 / 10 / Schülerläufe / 4 x 800 Meter Firmenstaffellauf / Walking
TSV 1863 Herdecke (
www.tsv-herdecke.de)

Asphaltierter, mehrfach zu durchlaufener Rundkurs durch die Herdecker Innenstadt mit einigen fiesen Steigungen.

Keine sehr schöne Strecke, sicherlich kein „Muss“-Lauf und nichts für Bestzeitenjäger.

Bericht unter "2004".


 

07.09.08, Volkstriathlon, Hagen-Hengstey

 

500 Meter Schwimmen / 20 km Radfahren / 5 km Laufen (am Hengsteysee)

Auch Minitriathlon (200 / 7 / 1,5)

Nähere Infos unter www.tri-team-hagen.de



??.??.08,  Citylauf, Wetter

 

1 km Schülerlauf, 11.00 Uhr, 1 Euro (zahlt die Sparkasse)

4 km, 12.30 Uhr, 4 Euro

8 km, 13.45 Uhr, 8 Euro

BSG Stadtsparkasse Wetter (www.sparkasse-wetter.de)

 

Der Benefizlauf verläuft auf einem 1 km - Cityrundkurs mit 1 Gefälle und 2 Steigungen und darf sicherlich als "wellig" bezeichnet werden.

Knapp 250 Teilnehmer waren insgesamt bei der Premiere dabei, davon ungefähr 90 auf dem 8 km-Kurs.

Die Startgebühr von 1 - 8 Euro wird komplett dem Kinderhospiz Witten/Wetter/Herdecke übergeben.

Altersklassenwertung nach Jahrzehnten (20-29 Jahre usw.).

Ich habe mich 2005 darauf beschränkt, den caritativen Zweck durch den Kauf von Kuchen zu unterstützen ;-)


06.09.08, Herdecker Kirchender Citylauf, Herdecke-Kirchende


2005:

5 km Jedermann-Lauf, 15.00 Uhr,  3,50 Euro

10 km, 16.00, 6,00 Euro

außerdem Bambini- und Schülerläufe / Nordic Walking

TuS Ende e.V. (www.tusende.de/citylauf)

 

Die Strecke ist ländlicher als es sich anhört und wohl leicht profiliert. Mit einer Teilnahme hat es bei mir allerdings noch nicht geklappt. Ich habe dort bisher nur einmal zugesehen; Stimmung und Kuchenstand habe ich in guter Erinnerung... 



14.09.08  Hagener Fun-Lauf, Hagen-City 

 

Strecken bis 10,5 km

(www.hagener-funlauf.de)

In diesem Jahr mit "Run & Help"-Team für "Kinderhilfe-durch-Deutschland"! Mehr Infos.

 

Ein Spaß- und Sportevent, bei dem der Unterhaltungsaspekt gegenüber dem sportiven Ansatz im Vordergrund stehen soll. Es finden Firmen-, Schüler- und Funläufe von 1,4, 4,3 und 10,0 km in der (flachen) Hagener City auf veränderter Strecke statt.  Einen Walking/Nordic-Walking-"Lauf" von 2,8 km Länge soll es auch geben.

Einzelheiten auf der Homepage der Veranstalter und mein Bericht auf der Seite "2006" (als "Doppelpack" mit dem Sterntaler-Lauf in Herdecke).


21.09.08  Spendenlauf "Kinderhilfe-durch-Deutschland"

Der bundesweise, 2600 km lange Spendenlauf führt an diesem Tag durch Hagen und bietet die Gelegenheit mitzulaufen und Gutes zu tun. Mehr Infos hier auf der Homepage im Bereich Spenden-Lauf und im Spenden-Lauf-Blog



21.09.08 Hans-Sichelschmidt-Gedächtnis-Lauf bzw. Sterntalerlauf, Herdecke-Ende 

 

ca. 9 km, 11.00, 5,00 Euro

außerdem Bambini- und Schülerläufe / Walking 9,5 km

Sterntaler e.V. (www.sterntaler-lauf.de  und   www.sterntaler-ev.de) 

 

LAUFLÖWE-LAUFTIPP!          

Ein besonderer Lauf! Erstens sind die Erlöse für caritative Zwecke und zweitens gibt es keine Zeitnahme (2005 aber erstmals eine Platzierungsliste). Die Strecke führt hauptsächlich auf Waldwegen auf den Harkortberg in Wetter und ist nur selten flach... Im Jahr 2006 gibt es auch alkoholfreies Freibier.

Für mich ein persönlicher „Muss“-Lauf.

Berichte gibt es von 2003,  2004,  2006 und 2007 (2006 als "Doppelpack" mit dem Fun-Lauf in Hagen).


31.08.08. Rund um Ennepetal, Ennepetal 

54,5 km-Gruppenlauf (2 Gruppen) ohne Wettkampfcharacter in 5 Etappen mit kurzen Pausen
Sportfreunde Ennepetal (
www.sportfreunde-ennepetal.de)

Das klingt sehr interessant und es würde mich auch mal reizen, die Strecke am Stück durchzulaufen. Es ist auch möglich, nur Teiletappen zu laufen. Die Strecke ist schön, aber anstrengend. Etappe 1+2 bin ich 2007 gelaufen; auf der entsprechenden Seite ist auch der Bericht (mit Foto-Link). 


15.11.08  Herbstwaldlauf, Hagen-Hohenlimburg/Elsey

4,7 km, 14.00, 2,00 Euro (Schüler/Jugend) / 4,00 Euro

10 km, 14.45, 3,00 (Jugend) / 6,00 Euro

1,5 km Schülerlauf, 13.30, 1,50 Euro

Elseyer Turnverein 1881 e.V.    (www.elseyer-herbstwaldlauf.de)

 

Nach 1 1/2 Stadionrunden geht es durch Wohngebiet auf den Berg und dann, zum Teil recht ordentlich, auf und ab, bevor es durch das Wohngebiet wieder ins Stadion geht. Ein Großteil der Strecke führt über Waldwege, die durchaus matschig sein können.

Die 10 km-Strecke dürfte in Wirklichkeit jedoch nur 9,5 km lang sein.

Ich hatte 2005 meine Premiere bei diesem Lauf und bezüglich des "Matschfaktors" noch einigermaßen Glück. Bericht unter 2005.

 


??.12.08, Herdecker Nikolauslauf, Herdecke


9,6 km, 14.00 Uhr, 6,00 Euro (Nachmelder 9,00 Euro)

Ruderclub Westfalen Herdecke (www.rc-herdecke.de)

 

LAUFLÖWE-LAUFTIPP!    

Der landschaftlich reizvoll an der Ruhr und um den Hengsteysee führende Lauf erfreut sich stetig steigender Beliebtheit und ist bereits an der Auslastungsgrenze. Einige Läufer begeben sich kostümiert auf die Strecke, die Athmosphäre ist familiär und das Kuchenbuffet – hmmmm... Hier habe ich 2003 für läppische 5 € Startgebühr einen Schokonikolaus,  ein Taschenlampenset mit Batterien und eine Glas(!)-Medaille mit Nikolaus erhalten (meine bisher schönste Medaille). 2004 und 2005 wurde allerdings etwas gespart...

Der Veranstalter hat jetzt auch eingesehen, daß die Strecke nur 9,6 und nicht 9,8 km lang ist...  ;-)

Für mich persönlich ein „Muss“-Lauf, zumal er über meine Hausstrecke führt. Eigene Berichte: "2003" , "2004" , "2005" und "2007" ("inoffizieller Start").



 

 

 



powered by Beepworld