Mein Revier

 

Ich habe 3 „Hauptreviere“, in denen ich mich läuferisch rumtreibe.

 

Mein erstes Revier ist das Gebiet Tücking / Auf der Halle in Hagen. Der Tücking ist von zu Hause in kurzer Zeit zu erreichen und ein ländliches Gebiet mit einigen Freiflächen, viel Wald und ein paar Reiterhöfen. Von der Kuppe hat man einen schönen Blick auf Hagen, Herdecke und Wetter. Das ist immer ein wenig wie Urlaub, wenn ich dort unterwegs bin.

Die Strecken sind leicht bis ordentlich profiliert. Deshalb mache ich dort meist kürzere Läufe, Hügelläufe und Fahrtspiele.

 

Lange Läufe mache ich oft am Hengsteysee und Harkortsee in Hagens Norden (siehe auch unter „Laufen-in-Hagen“ – Laufstrecken)., da es dort einigermaßen flach und schön ist.

Auch für Tempo-  und Testläufe drehe ich dort meine Runden.

 

Sonntags bin ich manchmal am Kemnader Stausee in Witten/Bochum, wo ich dann mit den KemnadeLakeRunners im Plaudertempo um das Gewässer trabe.

 

Ich treibe mich aber auch manchmal in den Wäldern herum und entdecke gerne bislang unbekannte Winkel in Hagen und Umgebung.

 

Besonders viel Spaß macht es mir, Urlaubsorte läuferisch zu entdecken.

 

 

Hier ist eine kleine Fotoauswahl vom Tücking.

Bilder vom Hengsteysee und Harkortsee gibt es im Bereich Laufstrecken

 

Der Tücking im Winter...

 

 

Fotos: Stefan Schirmer

(z.T. Handyfotos)   

 

...im Sommer...

        

 

...und am Abend

 

  

 

 

 

 

 

 

 

powered by Beepworld